Projektname:

Glaswände in Lenovo Slovakia

Ort: Bratislava
Jahr: 2019
Produkte:

Micra II

Die slowakische Niederlassung des internationalen IT-Marktführers Lenovo ist seit dem Jahre 2006 erheblich gewachsen und benötigte infolgedessen auch mehr Platz für Büroräume. So wählte Lenovo für den Sitz ihrer neuen Büros ein modernes Geschäftshochhaus in der Hauptstadt Bratislava. Auf drei Stockwerken bieten die Büros nun ihren Benutzern modernste Infrastruktur für ein produktives Arbeiten.  

Dass aus der gesamten Nutzfläche größtenteils ein offenes Großraumbüro geschaffen wurde, überrascht nicht und ist in der gegenwärtigen Büroraumgestaltung üblich. Das Bürokonzept von Lenovo geht jedoch noch einen Schritt weiter und entspricht etwa jenem von Coworking Hubs. Es gibt hier auch mobile Einzeltische, sodass jeder Mitarbeiter genau dort und mit jener Person arbeiten kann, die er gerade braucht.

Auf diese Weise werden eine flexible Zusammenarbeit zwischen den Arbeitsteams und ein Wechsel des Arbeitsplatzes nach Bedarf ermöglicht. Eine einheitliche IT-Ausstattung (selbstverständlich von Lenovo) und die damit einhergehende vollständige Kompatibilität aller Geräte sind dabei von entscheidendem Nutzen.

Als Gegenteil zu den offenen Großraumbüros stehen alsdann die kleineren Räume und Telefonkabinen, die jeweils nur für eine Person zur ungestörten Anrufabwicklung vorgesehen sind. Dank der akustischen Glastrennwände ist es möglich, den Anruf oder etwa eine Playstation aus dem angrenzenden Spielbereich, welcher zusammen mit anderen Gemeinschaftsräumen den Mitarbeitern zur Verfügung steht, akustisch zu isolieren.

Der Innenraum setzt auf ein kühles, technologisches Konzept, d.h. in der Farbe Weiß in Kombination mit Grautönen. Umso mehr bilden die raumhohen Türen in auffallenden Unifarben einen starken Kontrast. Diese sind nicht nur ein wichtiges technisches Element für den erforderlichen Schallschutz, sondern unterteilen gleichzeitig die Büros in bestimmte Zonen und erleichtern so die Orientierung im Raum.

Sie spiegeln auch das optische Erscheinungsbild des Unternehmens wieder, welches ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen anbietet und auf Vielfalt und multikulturelle Zusammensetzung von Teams und Arbeitsgruppen viel Wert legt. 

Die Glastrennwände verleihen dem gesamten Raum natürliche Leichtigkeit und viel Licht. Bei den Besprechungsräumen handelt es sich um doppelt verglaste Trennwände, an welche Dekorfolien aufgeklebt wurden, um ungestörtes Arbeiten in laufenden Besprechungen zu gewährleisten.

VARIANTEN

 
 
 
 
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Interesse an unseren Lösungen, möchten Sie ein Preisangebot oder haben Sie nur eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

LIKO-SRodinný podnikCZGBCAMSPISO 14001ISO 9001